Zurück zur Startseite

DJI 0059 B2 4K

Förderung der Entwicklung des ländlichen Raums

Im Zentrum der Hansestadt startet diese Etappe. Sie führt hinab ins Tal der Diemel und über Feldwege und grüne Waldwege zwischen der Kuhlemühle der Warburger Brauerei und der Diemelmühle entlang. Hinter der Diemelmühle (Privatbesitz) überqueren Sie eine Brücke, um kurz den Radweg tangierend, unter dem beeindruckenden Viadukt durchzuwandern. Von dort geht es an der Diemel mit Blick auf den Magerrasen Schlachberg und am Rande der Diemelaue nach Haueda. Den nordhessischen Diemelort durchwandern Sie, überqueren die Diemelbrücke und steigen den Weinberg mit seiner Magerrasen- und Wachholderstruktur hinauf.  Über den Höhenzug geht es nach Liebenau – mit 700 Einwohnern eine der kleinsten Städte in Hessen.


Zu Beginn führt der Schmetterlings-Steig durch Warburg bis kurz vor der Kuhlemühle abweschselnd auf Feldwegen oder auf natürlichen Waldpfaden. Ebenso abwechslungsreich erstreckt er sich auch bis zur Diemelmühle. Nach einem schönen Abschnitt hinter der Diemelmühle und über eine Brücke wird für einige Hundert Meter der Diemelradweg mitgenutzt. Unter dem Viadukt hindurch wechselt der Wegbelag in Schotter und dann in einen kleinen Pfad entlang der Diemel bis nach Haueda hinein. Hinter Haueda führt der Steig den Hang hinauf über Feldwege mit tollem Blick ins Diemeltal bis Sie Liebenau erreichen.

 

Anreise:

  • Warburg: Warburg Bahnhof, wird bedient von ICE- und IC-Zügen des Fernverkehrs der Deutschen Bahn, sowie von den Regional-Express-Linien RE11 (Düsseldorf - Kassel-Wilhelmshöhe) und RE17 (Hagen - Kassel). Von dort regelmäßige Busverbindungen zum ZOB am Schützenplatz. Weitere Informationen: Fahr mit, Deutsche Bahn (DB) Den Diemeltaler Schmetterlings-Steig erreichen Sie zu Fuss direkt vom Bahnhof über den markierten Wanderweg X2.
  • Liebenau: Mit dem Zug bis Hofgeismar oder Warburg. Weiter mit Bus nach Liebenau (Bz. Kassel). Bushaltestelle: Liebenau-Schule, bedient von Linie 140 (Hofgeismar - Warburg). Weitere Informationen: Nordhessischer Verkehrsverbund (NVV), Deutsche Bahn Der Diemeltaler Schmetterlings-Steig führt direkt an der Bushaltestelle vorbei.

 

Tipp:

  • Warburg: Kuhlemühle und Diemelmühle. Kalkmagerrasenflächen am Schlachberg zwischen Viadukt und Haueda, ausreichend Gastronomie, Campingplatz.
  • Haueda: Magerrasen "Weinberg" mit Steinbruchbetrieb.
  • Liebenau: kleiner Dorfladen in Liebenau, Gastronomie, Bankautomat.


Regeln:
In Naturschutzgebieten gibt es gesetzlich verankerte Verhaltensregeln. Wir bitten Sie, diese zu befolgen:

  • Bewegen Sie sich nur auf den markierten Wegen
  • Verhalten Sie sich ruhig
  • Pflücken oder entfernen Sie keine Pflanzen und Pilze
  • Wild lebende Tiere dürfen nicht gestört, nicht gefangen, nicht verletzt oder gar getötet werden
  • Zelten und Reiten ist hier nicht erlaubt
  • Hunde unbedingt an der Leine führen
  • Keinerlei Abfälle hinterlassen
  • Nicht rauchen, kein Feuer entzünden
  • Drohnen und motorisierte KFZ sind nicht gestattet

 
 (c) Fotos: Christiane Sasse

 

 

© 2020 Lokale Aktionsgruppe (LAG) Kulturland Kreis Höxter e.V. · Corveyer Allee 7 · 37671 Höxter · Impressum · Datenschutz