Zurück zur Startseite

DJI 0059 B2 4K

Förderung der Entwicklung des ländlichen Raums

Ausgangspunkt Trendelburg / Infotafel an der Diemelbrücke / Friedrichsfelder Straße: Diese Route führt über Stammen und die Hümmer Hute in das Fachwerkdörfchen mit Generationenhaus. Von dort spazieren Sie durch die Diemelaue nach Sielen, wo es hinauf zum Deisel- und Flohrberg geht. Östlich des idyllischen Ortes Deisel entdecken Sie den 200 m langen einstigen Eisenbahntunnel der Carlsbahn. Danach wandern Sie entlang der durch Erdfälle entstandenen Einsturztrichter, im Volksmund „Wolkenbrüche“ genannt, zurück nach Trendelburg.
Tipp: In Sielen nahe des Sportplatzes und in Deisel am Gänsewinkel oder auch in den Auenbereichen der Diemel auf Futtersuche können Sie Störche beobachten.

 

Trendelburg Berg- und Talroute

 Kartengrundlage: Geodaten © OpenStreetMap, bearbeitet von Jan Kolditz

Gefördert durch Hessen, NRW, Leader und EU

© 2020 Lokale Aktionsgruppe (LAG) Kulturland Kreis Höxter e.V. · Corveyer Allee 7 · 37671 Höxter · Impressum · Datenschutz