Zurück zur Startseite

DJI 0059 B2 4K

Förderung der Entwicklung des ländlichen Raums

Das Diemeltal erreichen sie vollkommen unkompliziert mit Bus & Bahn. Zu jeder Tagesetappe geben wir Ihnen Hinweise auf die Anreise mit dem öffentlichen Personennahverkehr.

Bahn

Anreise aus dem Norden, Westen oder Osten?

Mit dem Fernverkehr der Deutschen Bahn gelangen Sie beispielsweise direkt nach Warburg (Westfalen), von wo Ihre Auszeit auf dem Diemeltaler Schmetterlings-Steig beginnen kann.

Alternativ fahren Reisende aus dem Norden (Hamburg, Bremen & Hannover) oder Osten (Berlin) Deutschlands mit dem ICE bis nach Göttingen. Von dort bringt Sie die Oberweser-Bahn (RB 85) nach Bad Karlshafen, dem nördlichen Einstiegspunkt in den Schmetterlings-Steig.

Deutsche Bahn (DB)

 

Anreise aus dem Süden

Ebenfalls problemlos ist die Anreise aus Richtung Süden: die RegioTram (RT 1) verbindet alle 30 Minuten die nordhessische Metropole Kassel mit Hofgeismar-Hümme, dem mittleren Tor ins Diemeltal und in Ihr Wandererlebnis auf dem Schmetterlings-Steig.
Deutsche Bahn (DB)

 

Bus

Alle Ortschaften im Diemeltal sind optimal an den Öffentlichen Personen-Nahverkehr angeschlossen. Die Buslinie 140 verbindet Mo – So regelmäßig die Bahnhöfe in Warburg und Hofgeismar mit den Ortsteilen von Liebenau und Trendelburg. In Trendelburg besteht zudem Anschluss an die Buslinie 180 (Hofgeismar – Bad Karlshafen). Germete und Wethen am Fuße des Quasts werden Mo – Sa von der Stadtbuslinie W4 (Warburg – Diemelstadt) angefahren.

Weitere Informationen zu Ihrer individuellen Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln erhalten sie auf folgenden Internetseiten:

Deutsche Bahn (DB)

Nordhessischer Verkehrsverbund (NVV)

Fahr mit (Auskunft des Nahverkehrsverbunds Paderborn-Höxter nph)

 

 

Gefördert durch Hessen, NRW, Leader und EU

© 2020 Lokale Aktionsgruppe (LAG) Kulturland Kreis Höxter e.V. · Corveyer Allee 7 · 37671 Höxter · Impressum · Datenschutz